Tipps & FAQ

Bei Notfällen bieten wir auch telefonische Fernwartung an

Tipps für den Notfall

Der Internetzugung funktioniert nicht

  1. Kontrollieren Sie ob alle erforderlichen Kabel richtig angeschlossen sind.
  2. Fahren Sie den PC herunter und schalten Sie den PC komplett aus.
  3. Sollte das nicht mehr gehen, halten Sie für 5 Sekunden den EIN/AUS-Schalter gedrückt. Nun sollte der PC sich ausschalten.
  4. Nun schalten Sie alle angeschlossenen Geräte wie Modem, DSL-Modem, Router, DSL-Router und WLAN Geräte aus.
  5. Schalten Sie nun wieder alle angeschlossenen Geräte wieder ein und warten Sie ca. eine Minute.
  6. Schalten Sie erst jetzt wieder den PC ein. (Bitte Geduld bis der PC vollständig gestartet ist das kann je nach Rechner mehrere Minuten dauern.)
  7. Der PC sollte nun wieder ordnungsgemäß funktionieren.
  8. Falls das Problem weiterhin besteht notieren Sie alle Fehlermeldungen und trufen Sie mich an.

Wie sie sicherer und anonymer im Internet surfen.

  1. Halten Sie ihr Betriebssystem, ihre Antivirensoftware, ihren Browser und andere Programme, die Sie benutzen auf dem neusten Stand, indem Sie sie regelmäßig auf Updates prüfen.
  2. Benutzen Sie den Firefox Browser. Der Firefox Browser ist ein Open-Source Webbrowser des Mozilla Projektes. Firefox respektiert ihre Privatsphäre und scheint mit Stabilität und Sicherheit.
  3. Installieren Sie folgende Addons in ihrem Firefox Browser : uBlock Origin, HTTPS Everywhere, Privacy Badger, Decentraleyes. Sie müssen in diesen Addons nichts weiteres einstellen, sie arbeiten ohne ihr weiteres zutun und schützen ihre Privatsphäre. Wenn es Ihnen selbst nicht gelingt helfen wir Ihnen gerne weiter.
  4. Benutzen Sie einen VPN Service. Zum Beispiel NordVPN. Diese Software verschlüsselt ihren Datenverkehr im Internet, sodass weder ihr Internetprovider noch sonst wer sehen kann, was Sie im Internet machen. Gute VPN-Dienste kosten jedoch Geld.
  5. Benutzen Sie einen Passwort Manager, wie zum Beispiel Bitwarden. Benutzen Sie für jeden Dienst ein anderes Passwort. Passwörter sollten kompliziert sein. Bitwarden generiert für Sie solche Passwörter.

Der PC reagiert nicht mehr

  1. Warten Sie einen Augenblick und geben dem Betriebssystem Zeit zu reagieren oder um laufende Prozesse abzuschliessen. (Geduld ist ein wichtiger Faktor im Umgang mit gestörten Rechnern.)
  2. Versuchen Sie den Taskmanager zu öffnen. Mit der Maus: Mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und dann „Task-Manager“ auswählen. Mit der Tastatur: STRG + ALT + ENTF gleichzeitig drücken und dann Task-Manager auswählen.
  3. Wählen Sie nun die Karte Anwendungen aus und markieren die gestörte Anwendung die nicht mehr reagiert.
  4. Wählen Sie Beenden. Nach einigen Sekunden erscheint ein neues Fenster auf dem Sie nun auf Beenden klicken.
  5. Starten Sie nun das Programm erneut.
  6. Kommt es weiterhin zu Problemen, setzen Sie sich bitte mit unserer Hotline in Verbindung.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Keine Sorge! So lange kein Defekt vorliegt, können wir ihre Daten immernoch retten.

Wenn der PC beim einschalten nur noch piept, liegt das Problem tiefer. Über die Zahl der Pieptöne versucht das Motherboard Ihnen mitzuteilen, was schiefläuft. Was Sie jetzt noch brauchen ist das zur Hauptplatine gehörende Handbuch. Dort werden die Piep-Codes erläutert.

Virtual Private Network (deutschvirtuelles privates Netzwerk“; kurz VPN).

Es dient dazu ihren komplette Internetdatenverkehr zu verschlüsseln. Weder Ihr Internetprovider, noch die NSA oder Hacker können sehen welche Seiten Sie besuchen. VPN bietet jedoch keine 100% Privatsphäre. Für die meisten Anwender jedoch bietet es eine sehr gute Lösung um anonym durch das Internet zu surfen.

Ob Sie ein VPN-Dienst brauchen oder nicht hängt von ihrer Einstellungen und ihren Wünschen ab. Grundsätzlich empfiehlt es sich ein VPN Dienst zu benutzen, da er Sie vor anonymisiert und ihren Datenverkehr schützt. Vor allem, wenn man in öffentlichen WLAN Verbindung hängt ist es sehr ratsam einen VPN Dienst zu benutzen.

Der VPN Anbieter Markt ist jedoch sehr groß und unüberschaubar. Man kann bei der Wahl des Anbieters viele Fehler machen und bieten Ihnen gerne unsere Beratung für den perfekten VPN Dienst für Sie an.

Klicken Sie hier, um sich ein Video anzuschauen, das Ihnen nochmal alles verinfacht erklärt. ( Sie werden nach Youtube weitergeleitet).

Bildstörungen können von der Grafikkarte, dem Verbindungskabel zum Display und dem Display selbst herrühren. Am einfachsten testen Sie das, in dem Sie ein anderes Display mit einem anderen Kabel an Ihren PC hängen. Führt das zu nichts, können Sie es noch mit einem Treiber-Update für die Grafikkarte versuchen. Wir helfen ihnen gerne weiter.

Damit Sie sich effektiv vor Viren, Trojanern und Malware schützen empfehlen wir ihnen ihr Surfverhalten sicherer zu gestalten. Die meisten Viren holt man sich nämlich unbewusst selbst, indem man unbedacht auf Links klickt oder Datein aus E-Mails öffnet. Wir beraten Sie gerne diesbezüglich und schulen Sie in einem sichereren Surfverhalten.

Desweiteren ist es wichtig, ihr Betriebssystem und sämtliche Programme auf dem neusten Stand zu halten, indem Sie sie regelmäßig updaten.

Schließlich ist die letze Instanz ein gutes Antivirenprogramm, dass Sie immer schützt. Es verhindert das eindringen der Viren präventiv. Doch beachten Sie dass es keine 100% Sicherheit gibt.

Wenn Sie öfters reisen und ihren Laptop, Tablet oder ihr Smartphone in öffentlichen WLAN Zugängen benutzen, empfehlen wir ihnen sich ein VPN Anbieter zu suchen. VPN steht für = Virtual Private Network und verschlüsselt ihre Onlineaktivität. Dies ist besonders wichtig für die jenigen, die sich mit Laptop, Smartphone oder Tablet in öffentliche WLAN Zugängen einloggen, da Sie innerhalb dieses Netzwerk ein Hacker ausspionieren könnte. Doch auch zu Hause ist es sinnvoll ein VPN Service zu benutzen, da dieses es ihnen Möglich macht sich anonym im Internet zu bewegen, da ihre komplette Internetverbindung verschlüsselt wird. Auch diesbezüglich beraten wir Sie gerne.

Menü schließen